Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ihr Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
3204 Einträge
Dorothee aus Esslingen schrieb am 6. Juni 2021
Heute Morgen hat ein Jungfalke den frisch renovierten Nistkasten inspiziert. Er saß dann noch mind. eine halbe Stunde auf der Fensterbank.
Joe Gleißner aus Feucht schrieb am 6. Juni 2021
nachtschwärmer ... gerade wiedermal reingeschaut 😀 ... webcam 3 ... da bewegen sich doch ein paar indianerfedern, unten rechts 😉 ... webcam 1, zur gegenprobe, außen links 🙂 ... sehr schöne, informative seite! ... ... ... quod erat folgt per mail Joe 👏😊
Administrator-Antwort:
Herzlichen Dank und Gruß!
Bergild Gensch aus Oftersheim schrieb am 5. Juni 2021
Einer der Jungfalken kommt im Regenguss an die Brutstube zum "Unterstellen".... zufällig hab ich reingesehen ... schön war die Teilhabe an dem Aufwachsen der "Kurzen" unter der Elternschaft von Palatina und Zephyr - vielen Dank fürs Möglich-Machen!! Bin richtig begeistert! Spende fürs Weitermachen ist unterwegs...
Administrator-Antwort:
Herzlichen Dank und Gruß!
Rita Münchj aus Oftersheim schrieb am 5. Juni 2021
Ich bedanke mich auch, Herr Gäng, bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern, dass ich mal wieder wie im letzten Jahr die Zeit mit den Falken genießen durfte. Ihnen alles Gute.
Administrator-Antwort:
Herzlichen Dank und Gruß!
Edith schrieb am 5. Juni 2021
💔👍👍Guten Morgen lieber Her Gäng. Ich habe heute morgen gesehen, dass Sie und 2 Helfer den Nistkasten wieder sehr schön sauber gemacht haben. Ein ganz großes Kompliment bei dieser Schwüle. Auch wünsche ich Ihnen alles Gute für die nächste Zeit. Ich möchte heute auch einmal DANKE sagen für die vielen Stunden und Tage, die Sie am PC verbracht haben mit immer vielen Fragen, die Sie dann immer beantwortet haben.Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit und bleiben Sie gesund im Kreise Ihrer Familie. Eure Edith💘💘💕💕
Administrator-Antwort:
Herzlichen Dank und Gruß!
Sylke aus Paderborn schrieb am 4. Juni 2021
Lieber Herr Gäng, auch ich möchte mich bei Ihnen und Ihrem Team mit einer kleinen Spende für die großartige Arbeit bedanken. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Jahr. 😊 Liebe Grüße auch an alle Wanderfalken-Fans!
Administrator-Antwort:
Herzlichen Dank und Gruß!
Anne Müller aus Sindelfingen schrieb am 4. Juni 2021
Ein ganz herzliches Dankeschön für diese tolle Möglichkeit, bei so einer Aufzucht dabei zu sein. Auch von mir ist eine kleine Spende unterwegs. Wer noch nicht genug hat kann nochmals bei Turmfalken dabei sein, die Kleinen schlüpfen gerade: https://nrw.nabu.de/wir-ueber-uns/infothek/webcam-turmfalke/index.html
Administrator-Antwort:
Herzlichen Dank und Gruß !
S. Mack-Brendel aus Blaustein schrieb am 4. Juni 2021
Als Belohnung und zum Dank für die Mühen gibts mal wieder eine kleine Spende. Vielleicht kann ich ja noch weitere Sponsoren gewinnen…Nachmachen ist erlaubt 😉
Administrator-Antwort:
Herzlichen Dank!
Carola Sautter aus Voerde schrieb am 4. Juni 2021
Lieber Herr Gäng, nach den Anstrengungen der letzten Monate freuen Sie sich sicher auf eine Freizeit ohne Falken und unsere Fragen und Kommentare. Dazu wünsche ich Ihnen und Ihrem Team alle erdenklich Gute, bleiben Sie gesund und haben Sie vielen Dank für Ihren unermüdlichen Einsatz. Der nächsten Brutzeit sehe ich, wie sicher viele andere auch, mit Freude und Spannung entgegen. Bis dahin eine gute Zeit und viele Grüße vom Niederrhein Carola Sautter
Administrator-Antwort:
Wahre Worte! Herzlichen Dank!
Petra aus Attendorn schrieb am 4. Juni 2021
SUPER geworden! Der Mensch war nicht zu beneiden!!😱
Administrator-Antwort:
Ja, aber der Anblick eines Jungfalken auf dem Balkon und zweier Falken am Himmel waren Lohn.
Conny aus Heidelberg schrieb am 4. Juni 2021
Alles wieder sauber😍
Tina schrieb am 4. Juni 2021
Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer, die bis vor wenigen Minuten bei laufenden Kameras den Nistkasten gereinigt und mit einem "Neuanstrich" versehen haben! 😊 Beste Voraussetzungen für die neue Brutsaison in 2022. 👌 Alles Gute, passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!
Administrator-Antwort:
Danke. Ja, es gibt schönere Tätigkeiten. Ich hatte zwei Helfer, sehr erfreulich.
B. Löwegrün schrieb am 4. Juni 2021
Daaaanke, allen helfenden Händen die soeben die Grundreinigung für die nächste Brutsaison mit Erfolg vorgenommen haben... "Nach der Brutzeit ist vor der Brutzeit ".. Besonderer Dank an Herrn Gäng , für seine Ermöglichung ...!!!
Mireille schrieb am 4. Juni 2021
Guten Tag Herr Gäng. Heute ist Grundreinigung im Nistkasten angesagt und das ist sehr viel Arbeit für Sie und Ihren Helfern. 😕Eine Frage habe ich: Wie im letzten Jahr streichen Sie eine rote Farbe an den Wänden. Ist es nur Farbe oder auch Desinfektion ?
Administrator-Antwort:
Farbe. Keine Desinfektion nötig. Warum auch?
Heidemarie Ruth aus Frankfurt schrieb am 3. Juni 2021
Schade, kann nicht mehr den Horst sehen, keine Kamera mehr aktiv. Wäre toll, wenn man das im Voraus wüsste, dass abgeschaltet ist. Da ich das erste Mal dabei bin, ist das überraschend nach der intensiven Zeit der Begleitung. Ich bin auch nicht dauernd am Schauen, da keine Zeit. Nur sporadisch kann ich mich einloggen, blockiere somit nicht lange. Wenn abgeschaltet, dann bitte in Info, damit ich nicht so suchen muss. Danke
Administrator-Antwort:
Die Webcams sind nicht abgeschaltet, sondern laufen ganzjährig rund um die Uhr! Gehen Sie bitte direkt über unsere Website auf die Cams und nicht über die NABU-Adresse.
Petra aus Attendorn schrieb am 3. Juni 2021
Guten Morgen Herr Gäng. Hat es eigentlich bei besonders guter Witterung schon mal eine zweite Brut gegeben bei den Wanderfalken?
Administrator-Antwort:
Nein, Wanderfalken brüten nur einmal im Jahr und sind nicht vom Wetter abhängig. Manchmal werden bei Umverpaarungen Bruten abgebrochen und neu begonnen. Wenn Eier gestohlen wurden, kam es zu Nachgelegen.
Heidemarie Ruth aus Frankfurt schrieb am 1. Juni 2021
Wie schaffen Sie es, die Vögel auseinander zu halten. Ich kann selten die Bezeichnung der Ringe so genau sehen. Von der Statur her geht es gerade noch: Terzel, aber welcher?
Administrator-Antwort:
Die Altfalken kann man gut unterscheiden, das habe ich in "Gängs Tagebuch" mehrfach -wohl jedes Jahr - erklärt. Bitte im Archiv suchen! Die Kenndaten auf den Ringen kann auch ich - mit meiner betagten hardware - nur ganz selten erkennen. Wir werden die beiden jungen Terzel bald nicht mehr sehen.
Heidemarie Ruth aus Frankfurt schrieb am 1. Juni 2021
Vielen Dank, Herr Gäng über die Schilderung der nächsten Entwicklungsphase. So spannend, ich wäre jetzt gerne in Heidelberg, um das von unten mit den Augen zu begleiten. Manchmal stelle ich mir vor ein Vogel zu sein. Schon ein spannendes Dasein, eingebunden in die vorgegebene Bestimmung der Arterhaltung: Brut um Brut. Ich hoffe sehr, dass wir Menschen diese Natur um uns herum mehr verstehen und schützen. Dazu tragen Sie mit Ihrer Leidenschaft maßgeblich bei. Wäre doch ein Projekt für die Schulen?
Administrator-Antwort:
Das Projekt wurde von 1999 bis 2005 als Projekt meiner Schule geführt.
Tina Persch schrieb am 31. Mai 2021
Gestern zwischen 21 und 22 Uhr war Marsilius zurück und saß am Einflug. Gegen Mitternacht fand er noch immer nicht zur Ruhe und starrte hinaus, wohl auf Gesellschaft wartend. Apollo ist seit Tagen nicht mehr aufgekreuzt, wahrscheinlich ein Abschied für immer. Ich persönlich freue mich sehr über Marsilius, der wohl noch nicht reif genug für die Trennung vom Schlupfort ist. Hehe, die Bezeichnung bekommt für mich eine ganz andere Bedeutung!😄 Der Anblick eines leeren Nistkasten gefällt mir gar nicht, so hoffe ich, dass er auch heute wieder zurückkehrt!
Gesa schrieb am 30. Mai 2021
Heute um 18:58 war einer der Altvögel (Zephyr?) im Nest und es waren gleich zwei neue Brutmulden vorhanden. Als ob die Eltern momentan zuwenig Beschäftigung hätten...

Bevor Sie etwas in das Gästebuch eintragen, bitten wir darum, einige Grundsätze zu beachten:

  • Einträge werden erst geprüft und dann veröffentlicht.
  • Gästebucheinträge dürfen:
    • nicht anonym sein, d.h. Name und Emailadresse müssen angegeben werden
    • nicht beleidigend oder persönlichkeitsverletzend sein
    • keine sexistischen, radikalen und rassistischen Äußerungen enthalten.

Wir veröffentlichen nur Beiträge, die sich ausschließlich mit den HEIDELBERGER Wanderfalken befassen, also bitte keine Hinweise auf andere Vögel, Nistplätze, Webcams senden! Die Einträge müssen selbstverständlich den “guten Sitten” entsprechen.

Einträge mit fehlenden oder falschen Namen bzw. Emailadressen werden nicht veröffentlicht.