Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.219.167.194.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
2382 Einträge
Gise Gise aus Reutlingen schrieb am 5. Juli 2020 um 8:19:
Was für ein Glück ich heute habe! Erst saß der Turmfalke auf der Stange, dann kam ein Wanderfalke angeflogen. Dass es sich bei dem Turmfalken um einen Terzel handelt, habe ich dank Herrn Gäng gelernt. Aber ich kann immer noch nicht erkennen, wer der Wanderfalke ist. 😳 Petra, für Sie habe ich mal einen Vergleich Turmfalke (oben) - Wanderfalke (unten) erstellt. 😉
Gise Gise aus Reutlingen schrieb am 5. Juli 2020 um 7:59:
Guten Morgen, alle miteinander! Nachdem ich jetzt mehrere Tage lang zu unterschiedlichen Zeiten den Nistkasten immer leer vorfand, habe ich heute endlich Glück... der Turmfalke ist zu Besuch. Und wie ich von Herrn Gäng gelernt habe, ist dies der Terzel.
Angelika Arnold Angelika Arnold aus Zell schrieb am 5. Juli 2020 um 7:51:
Nach ausgiebiger Federpflege am Sonntagmorgen
maria maria aus München schrieb am 4. Juli 2020 um 14:24:
Hallo Herr Gäng, vielen Dank für den Artikel. Immer wieder man sowas lesen. Viele Menschen achten Tiere überhaupt, denken nur an Profit und nutzen die jetzige Situation aus, haben leider ein noch leichteres Spiel. Webcams können normalerweise eine, wenn leider oft nur kleine Hilfe sein. Nesträuber können dann eher ausfindig gemacht werden. Es sollte auch in Deutschland höhere Strafen dafür geben und Aufmerksamkeit ist immer gefragt
petra petra aus attendorn schrieb am 3. Juli 2020 um 21:55:
unterschied zwischen Wanderfalke und Turmfalke? weiß es jemand? liebe grüße an alle
Administrator-Antwort von: Hans-Martin Gäng
Siehe Wikipedia oder Google! Dort gibt es Beschreibungen und Bilder.
Edith Edith aus Nürnberg schrieb am 1. Juli 2020 um 10:33:
Heute um 10:25 sitzt wieder der kleine Turmfalke auf der Stange. Er kommt fast täglich vorbei und geniest den Ausblick, das gefällt ihm.
Edith Edith aus Nürnberg schrieb am 30. Juni 2020 um 17:44:
Um 17:40 ist der kleine Turmfalke wieder da, Er sitzt auf der Stange und schaut sich die Gegend an. Die Nisthöhle gefällt ihm offenbar sehr gut. Der ist auch ganz süss
Hildegard Hildegard aus Eschborn schrieb am 30. Juni 2020 um 11:55:
Der Nistkasten bleibt nicht leer, jetzt um 11:50 sitzt ein kleiner Turmfalke auf der Fensterbank.
maria maria aus München schrieb am 30. Juni 2020 um 11:41:
Oh, da sieht für mich so aus, als ob ein junges Turmfalkenmännchen auf der Fensterbank sitzt und sich ganz gemütlich putzt
Edith Edith aus Nürnberg schrieb am 30. Juni 2020 um 10:51:
Heute um 10:45 ist wieder ein Turmfalke im Nest, er schaut sich kurz um, dann sitzt er wieder auf der Stange. Ich kann leider nicht sagen ob es ein junger turmfalke ist
maria maria aus München schrieb am 29. Juni 2020 um 19:31:
Um 19.16 Uhr sah ich rein. Palatina sitzt in der Mulde, dann um 19.20 ist sie auf die Fensterbank und schaut sich das Leben unten in Heidelberg an. Sie hat gut gefuttert und manchmal fällt ein Auge zu
Mireille Mireille aus Heidelberg schrieb am 29. Juni 2020 um 19:20:
Palatina ist auf ihren Beobachtungsposten.😊 Ob sie wieder übernachten wird ? 😉
maria maria aus München schrieb am 29. Juni 2020 um 11:11:
Danke Herr Gäng, wir lernen viel von den Vögel, z.B. wie gut und möglichst sicher auch große Flugzeuge fliegen und landen können. Die Münchner Wanderfalken waren jetzt im Juni auch wieder mehrmals in der Nacht zusammen, hatten nun schon 2 Jahre leider keinen Nachwuchs. Vielleicht gefällt es Palatina nun besser nachts im Haus und sie schläft dort im Herbst. Zephyr ist dann da, hält ihr sowieso jede Nacht die Mulde frei.
Rosita Milch Rosita Milch aus Heidelberg schrieb am 29. Juni 2020 um 8:21:
8.15 h Palatina verläßt den Nistkasten. Schön, dass sie sich seit Tagen der Anwesenheit mal wieder hier gezeigt hat.
Rosita Milch Rosita Milch aus Heidelberg schrieb am 29. Juni 2020 um 8:06:
7.50 h Palatina sitzt auf der Anflugstange und betreibt ausgiebige Gefiederpflege. Der Nistkasten wird aufmerksam von ihr von Außen beäugt.
Dorothee Dorothee aus Esslingen schrieb am 28. Juni 2020 um 21:39:
Heute gegen 18:30 Uhr waren für kurze Zeit 2 Jungfalken im Nistkasten. Der eine flog gleich wieder weg, der andere (vermutlich GC Sophie) blieb fast eine halbe Stunde. Er hüpfte aufgeregt hin und her, war mal außen , mal innen und piepste immer wieder laut (Hunger ?).
Irene Irene aus Eching schrieb am 28. Juni 2020 um 18:59:
Überraschung um 18:46 🙂 Ein Jungfalke war eben zu Besuch im Horst - leider konnte ich trotz Wechsel der Kameras nicht erkennen, wer es war - vom Ring ist nur das "S" abzulesen....
Mireille Mireille aus Heidelberg schrieb am 26. Juni 2020 um 15:53:
Lieber Herr Gäng, die Balz fand ca. 9 Uhr statt. Habe es sofort ins Gästebuch eingetragen. 😊Nach ca. 5 Minuten flog erst Zephir wieder weg, Palatina hat kurz noch auf der Außenstange gesessen und geschaut und flog auch weg.😢
Mireille Mireille aus Heidelberg schrieb am 26. Juni 2020 um 9:07:
Oh wie schön ! Es wird wieder gebalzt !😊 Palatina und Zephir haben sich lange nicht gezeigt, um so schöner beide wieder zu sehen !💕
Administrator-Antwort von: Hans-Martin Gäng
Oh! Wann war das?
Mireille Mireille aus Heidelberg schrieb am 20. Juni 2020 um 16:41:
Mir geht der Diebstahl der Wanderfalkeneier nicht aus dem Kopf ! 😢 Was ist der Sinn ? Um zu vermeiden, dass sie sich zu stark vermehren oder werden die Eier ausgebrütet und die Falken privat gehalten oder bei einer Greifvogel-Show vorgeführt ? Jede Vorstellung finde ich furchtbar !😌 Aber der Wanderfalke muss doch beschützt werden. Es wäre schade, wenn es diese schönen Vögel verschwinden würden!😞

Auf vielfachen Wunsch haben wir ein neues Gästebuch implementiert.

Bevor Sie etwas in das Gästebuch eintragen, bitten wir darum, einige Grundsätze zu beachten:

  • Einträge werden erst geprüft und dann veröffentlicht.
  • Gästebucheinträge dürfen:
    • nicht anonym sein, d.h. Name und Emailadresse müssen angegeben werden
    • nicht beleidigend oder persönlichkeitsverletzend sein
    • keine sexistischen, radikalen und rassistischen Äußerungen enthalten.

Die Einträge müssen selbstverständlich den “guten Sitten” entsprechen.

Einträge mit fehlenden oder falschen Namen bzw. Emailadressen werden nicht veröffentlicht.