You Are Currently Here:Startseite > Hans-Martin Gäng

Über Hans-Martin Gäng

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Hans-Martin Gäng, 5381 Blog Beiträge geschrieben.
3. Okt, 2021

Der Nistkasten am Abend

Von |2021-10-03T12:38:13+02:0003. Oktober 2021|Tagebucheintrag|0 Kommentare

Das werden wir nun vermutlich fast jeden Abend sehen können: ZEPHYR geht zur Ruhe und übernachtet meist in der hinteren nördlichen Ecke. Wir sind gespannt, ob er sich an die nun immer früher einsetzende Dämmerung zeitlich anpasst.

Gäste, die neu auf unserer Website sind, können sich bei diesem Anblick gut den Unterschied zu seiner Partnerin PALATINA einprägen: Der Terzel ist ein Drittel kleiner, zierlicher und zeigt einen dunkleren Kopf mit charakteristischem Backenstreif. Er ist nicht beringt, PALATINA trägt an ihren Fängen rötliche Ringe.

Beide Falken sind wilde Vögel, sie wurden nicht angesiedelt, sie sind aus eigener Entscheidung 2014 (PALATINA) und 2017 (ZEPHYR)  hier erschienen.

Danke, S.F.!

29. Sep, 2021

Herbstbalz

Von |2021-09-29T17:13:45+02:0029. September 2021|Tagebucheintrag|0 Kommentare

Das ist jetzt zu erwarten! PALATINA und ZEPHYR, die nun bereits seit 2017  Heidelberg als Territorium und den Kirchturm als Brutplatz in Besitz halten (Sie haben 16 Jungfalken aus diesem Nistkasten entlassen!), festigen nun ihre Bindung durch kurze gemeinsame Besuche.

Wir sehen zunächst ZEPHYR im Nistkasteneingang, dann erkennen wir nach dem Kamerawechsel PALATINA an den rötlichen Ringen an ihren Fängen im Kasteninneren. Nicht sichtbar ist dort zunächst  ZEPHYR, der bald vor der dominierend auftretenden PALATINA nach außen flüchtet. ZEPHYR ist deutlich kleiner als seine Partnerin und nicht beringt!

Beide halten nun  ihr Revier, rings um Heidelberg, unter Kontrolle und buchstäblicher Aufsicht: Sie achten darauf, dass sich kein anderer Wanderfalke den Nistkasten auf der Heiliggeistkirche aneignet. Wenn manchmal eine andere Vogelart dort auftaucht, – es zeigten sich in den letzten Monaten Tauben, Turmfalken und Rabenkrähe am Nistkasten – , so werden  deren Kurzbesuche geduldet.

Es ist vor allem der Terzel ZEPHYR, der fast täglich zu sehen ist. Er nutzt das Innere des Nistkastens zur ausgiebigen Gefiederpflege.  PALATINA ist seltener zu sehen. Ab Herbst hat ZEPHYR in den Vorjahren das Kasteninnere auch als Schlafplatz genutzt.

Danke, hvpk und C.!

 

27. Sep, 2021

Unsere Website ist neu gestaltet! Viel Freude bei uns!

Von |2021-09-27T16:24:47+02:0027. September 2021|Tagebucheintrag|0 Kommentare

Das ist ein schöner Tag für mich und bestimmt auch für unsere Besucher/-innen!

Es gibt eine Reihe von Gründen, vor allem Anforderungen des Datenschutzes, des Urheberrechts etc.pp.,  die eine Neufassung unserer Website forderten. Unser Webmaster T.J., seit Beginn unseres Projekts an unserer Seite, also seit zwei Jahrzehnten (!), hat die neue Fassung – wieder einmal – ehrenamtlich in vielen Stunden Arbeit für uns geleistet. Dafür sage ich, bestimmt auch im Namen unserer Gäste:

HERZLICHEN DANK!

Die Zugriffe auf unsere Websites sind seit Beginn unseres Projekts von Jahr zu Jahr zahlreicher geworden: Nun sind sie einfach und führen schnell zum Kirchturm und zu den Falken, nicht wahr?

Auch mein Tagebuch bietet sich zur schnellen Lektüre an. Ich bin glücklich, dass meine 5 000 Einträge aus den Vorjahren noch immer auffindbar und lesbar sind. Denn auch ich – “ Da habe doch schon einmal etwas dazu geschrieben!“ – greife oft auf meine Dokumente zurück, wenn ich etwas erklären soll.

Wir haben lange überlegt, ob wir das Gästebuch beibehalten.  Wir vertrauen weiter auf  die vernünftige Nutzung.

 

Mehr Beiträge laden
Nach oben