Auch DAS  war bisher um diese Jahreszeit selten zu beobachten. AURORA und JETTA folgten  erst kurz vor der Eiablage, also Anfang März, ihren Partnern – und dann oft nur zur peniblen Bodenuntersuchung – in den Nistkasten. Heute steht auch PALATINA entspannt auf der Anflugstange, während ZEPHYR weiter im Nistkasten bleibt..

Gelegentlich lesen wir von der “Verhaustierung” wild lebender Arten in den Städten. Das hat aber eher mit dem reichen Nahrungsangebot in den Städten zu tun, vermute ich als Laie.

Danke, C.!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.