Erstmals können wir hier – über die neue Cam 2 (DANKE für die Spenden!) – die Stimmen der noch nicht geschlüpften Küken hören! Das ist auch für mich in dieser Deutlichkeit neu. In den Jahren 2000 und 2001 stand ich lauschend an der Nistkastenwand – mal mit dem Ohr, mal mit dem Auge – an einem der Spionlöcher. Ich vernahm damals das Fiepen der Küken nur ganz leise und war mir nicht ganz sicher, ob ich mir das einbildete. Soeben, gegen 18.24 Uhr, kam ZEPHYR zu Ablösung mit Beute und wir hörten mittels der exzellenten Mikrophone der Cam 2 ein sehr lautes Krächzen von PALATINA außen auf der Anflugstange, aber gleichzeitig auch die Laute von mindestens zwei lebenden Küken aus deren Eischale. Donnerwetter! Deutlich sind zwei “gepickte” Eier zu erkennen, vielleicht sogar ein drittes?

Jedes Jahr denke ich, dass ich das doch ALLES hier schon – am Kasten stehend oder hier am Bildschirm schauend – erlebt habe. Nein, jedes Jahr gibt es Neues, Bemerkenswertes, Rätselhaftes. Und immer schön und erstaunlich!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.