Tagebucheintrag

//Tagebucheintrag

Wie geht es jetzt den vier Jungfalken?

Das werde ich nun oft gefragt werden. Jetzt und heute heißt meine Antwort: Keine Ahnung! Verlässliche Auskünfte wird es nun selten geben!  Denn es ist völlig unwahrscheinlich, dass sich alle vier flüggen Jungfalken an einem Ort versammeln und jemand  diese dann abzählen könnte! Und noch von den Eltern unterscheiden könnte, von denen ein Partner – als [...]

By | Juni 3rd, 2018|Allgemein, Tagebucheintrag|0 Comments

Zunächst einmal: DANKE

an alle Gäste, die auch dieses Jahr wieder Freude am"wildenLeben in Heidelberg" hatten. Ja, es ist etwas Besonderes, teilhaben zu dürfen an der Balz, der Entstehung von neuem Leben, der Aufzucht der Küken, dem Abflug , den ersten Wochen am Heidelberger Himmel... Das alles, ich betone es immer wieder, erleben wir mit - relativ - [...]

By | Juni 3rd, 2018|Tagebucheintrag|2 Comments

Das wird eine unruhige letzte Nacht

für den letzten Jungfalken dieser Saison! Um 22.15 Uhr beginnt direkt vor ihm die 1. Schlossbeleuchtung des Jahres! Ich habe dieses Jahr erstmals mit Begleitern dieses Projekts die Gelegenheit, vom Umlaufbalkon des Turms 10 m unter ihm das Spektakel zu beobachten. Danke an den Pfarrherrn Dr.V.P.!

By | Juni 2nd, 2018|Tagebucheintrag|1 Comment

DAS gefällt mir nicht…

Wir sehen den jüngsten Falken der Saison und hören  - nahe vorüber fliegend - die Stimme von PALATINA! Diese ist sehr aggressiv und wir hören sie auch noch aus der Ferne schimpfen. Was mag da nur gewesen sein? Danke Coriena! https://youtu.be/s13iPbBLqTg

By | Juni 2nd, 2018|Tagebucheintrag|1 Comment

“Wenn schon, dann bitte erhöht thronend!”

Könnte man zu der Warte sagen, die der Jungfalke bei FOTO GÄRTNER wählte, bevor er von den entschlossenen und mutigen Helferinnen ergriffen wurde. Das hat fast etwas Arrogantes an sich, nicht wahr? Als ich ihn dann oben auf dem Umlaufbalkon wieder an die frische Luft setzte, zeigte sich der Falke zu meiner Freude sehr kämpferisch: [...]

By | Juni 2nd, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments

Welcher Jungfalke es war, interessiert nicht

Die Entnahme des Falken, der sich mit Klauen und Schnabel wehrte, ist  mit Geflatter verbunden. Um ihn - und mich  - nicht zu verletzen, muss ich seine Fänge festhalten. Der Falke ist selbstverständlich unter großem Stress. Ich werfe ihn in die Luft Richtung Jesuitenkirche. Er fällt zunächst  10 m hinunter, fliegt dann energisch zur benachbarten [...]

By | Juni 1st, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments

Großartige Hilfe!

Heute Abend informiert mich die Wanderfalkenpatin Roswitha S. (aus 2014), die ehrenamtlich am Informationsstand der Heiliggeistkirche tätig ist, dass soeben ein junger Wanderfalke auf der Hauptstraße gelandet sei, von Menschen umringt schließlich in das Geschäft  Foto Gärtner gedrängt wurde.  Das ist das Laden im gelben Haus links. Gegenüber im Haus Palmbräu sitze ein Jungfalke seit [...]

By | Juni 1st, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments