Home
Wanderfalken
Home
Gängs Tagebuch
Tagebuch Archiv
Gästebuch
Bildergalerie
LIVE-WEBCAM
Der Wanderfalke
Saison
Service
Weblinks
Suche
Kontakt
Fragen und Antworten
Buchvorschlag
Benutzer Login





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren

Unsere drei Webcams sind wieder online!

Willkommen bei der AG Wanderfalkenschutz Heidelberg

Willkommen 1Wanderfalken auf der Heiliggeistkirche Heidelberg

Am 18. Februar 1248 unternahm die belagerte Stadt Parma einen Ausfall und raubte sechs überaus wertvollen Handschriften "de arte venandi cum avibus", die der Stauferkaiser Friedrich II. selbst verfasst hatte, aus dem kaiserlichen Zelt.

Das kostbare Falkenbuch des Kaisers, in dem der Wanderfalke fachkundig beschrieben wird, ist verloren gegangen. Das Zweitexemplar dieses berühmten Buches mit 500 Vogel-Miniaturen verlor sein Sohn Manfred 1266 in der Schlacht von Benevent , ebenso sein Leben. Dieses überaus prachtvolle Buch kam über mehrere Stationen im 16. Jahrhundert in den Besitz der Kurfürsten von der Pfalz und befand sich bis 1623 in der Bibliotheca Palatina auf der Südempore der Heiliggeistkirche. Als Beutegut des 30-jährigen Krieges gelangte das Falkenbuch nach Rom (Biblioteca Apostolica Vaticana, Cod.Pal.Lat. 1071). Als der Papst 1986 das Falkenbuch zu einer Ausstellung für einige Wochen auf die Empore der Heiliggeistkirche auslieh, stand im Halbdunkel der gepanzerten Vitrine neben der Kostbarkeit auch ein ausgestopfter Wanderfalke.

Heute ist er 50 m darüber nach 47 Jahren Abwesenheit leibhaftig wieder zurück gekehrt.

Sie wollen helfen?

Unser erfolgreiches Projekt "Die Wiederansiedelung des Wanderfalken in Heidelberg nach 47 Jahren Abwesenheit" ist mit Kosten verbunden. Wind und Wetter, Hitze, Kälte und Feuchtigkeit in der Turmspitze zwingen uns immer wieder, die Übertragungstechnik zu erneuern und auf einen angemessenen technischen Stand zu halten. Herzlichen Dank!

AG Wanderfalkenschutz, NABU Heidelberg
Stichwort "Wanderfalkenprojekt"
Sparkasse Heidelberg
IBAN DE15 6725 0020 0000 032913
BIC SOLADES1HDB


 

Wie mit angezogener Bremse
Geschrieben von Hans-Martin Gäng   
Donnerstag, 2. Juli 2015
flattert mir um 11 Uhr in der Kettengasse ein "brauner" und auf der Brust längs gestreifter Jungfalke entgegen.
In Regenrinnenhöhe, also etwa 10 m über mir, schlägt er schnell nur mit den Handschwingen und fliegt so gemächlich - vom Merianplatz/Jesuitenkirche kommend - über mich hinweg und kurvt elegant in die Hauptstraße Richtung Marktplatz ein. Ich schaue ihm, wohl mit offenem Mund, staunend hinter her. Dass er als "Stadtfalke" unterhalb der Firsthöhe der Häuser durch die Altstadt kurvt, entspricht so gar nicht dem Flugverhalten, das wir sonst beim Wanderfalken beobachten. Vielleicht ist es eine Besonderheit der Jungfalken, denn ich habe dieses Schleichen durch die Straßen schon in den Vorjahren beobachtet. Nie bei einem Altfalken.

Diesen Artikel weiter empfehlen...

 
Noch immer als Trio vereint
Geschrieben von Hans-Martin Gäng   
Mittwoch, 24. Juni 2015
zeigen sich SULPIZ, MELCHIOR und HILDE in ihren Ruhezeiten. Wenn die Eltern mit Beute im Anflug sind, verwandelt sich diese Eintracht in hartes Konkurrenzverhalten.  Vor der Aggressivität der Jungfalken flüchten dann Vater oder Mutter schleunigst! Herzlichen Dank für die eindrucksvollen Fotos in der Bildergalerie, Melanie!

Diesen Artikel weiter empfehlen...

 
An vielen Orten geht es den Jungfalken nicht so gut
Geschrieben von Hans-Martin Gäng   
Freitag, 19. Juni 2015
Nun häufen sich in der weltweiten  "Falkenszene" die Meldungen von verunglückten Wanderfalken. Typisch ist diese Meldung aus Phoenix, Arizona, USA: Beim Absprung aus dem Nistkasten folgt der Aufprall an der Glasfront eines Gebäudes oder gegen ein Fahrzeug. Dieser Terzel brach sich einen Flügel. Auch wenn man einen Bruch der hohlen Vogelknochen heute schienen kann - in den USA gibt es Kliniken für Vögel - wird dieser Vogel wohl nicht mehr in der Freiheit leben können, sondern als "education-bird"  in einem Naturschutzzentrum und in Schulen gezeigt werden. 

Diesen Artikel weiter empfehlen...

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 3238
Videostreaming von...

Sponsoren


Evangelische Stiftung Pflege Schoenau






Weitere Sponsoren und Förderer

Besucher
Heute11
Gestern125
Diese Woche11
Dieser Monat769
Gesamt502927
Informationen
Weitere Sponsoren
Impressum
Haftungsausschlu
Seite empfehlen
Besucherbilder
Ein schönes und informatives Vogelbuch
Ein schönes und informatives Vogelbuch
Kategorie: Bilder von Besuchern 2013
Beschreibung: von einem Heidelberger Autor und Falkenkenner! So etwas kann man sich ja selbst schenken, nicht wahr?
Wache im Sonnenschein
Wache im Sonnenschein
Kategorie: Bilder von Besuchern 2013