Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.232.62.209.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Christine Gräßer Christine Gräßer aus Illingen schrieb am 22. Mai 2020 um 12:24:
Friedrich, der kleine Kämpfer ist jetzt auch weg. Er wird bestimmt mal ein starker Falke werden. Nur von den Tauben mit Ring soll sich in acht nehmen, die Züchter sehen das nicht so gerne. Viel Glück kleiner Falke. Und einen besondern Dank an Herrn Gäng und all die fleißigen Helfer!!!!!!
Administrator-Antwort von: Hans-Martin Gäng
Herzlichen Dank und freundlichen Gruß! Tauben stehen nur während der zweiten Phase der Aufzucht so oft auf dem Speiseplan. So lange die Küken klein sind und auch bei den erwachsenen Wanderfalken stehen eine Vielzahl von Vogelarten auf der Beuteliste.

Auf vielfachen Wunsch haben wir ein neues Gästebuch implementiert.

Bevor Sie etwas in das Gästebuch eintragen, bitten wir darum, einige Grundsätze zu beachten:

  • Einträge werden erst geprüft und dann veröffentlicht.
  • Gästebucheinträge dürfen:
    • nicht anonym sein, d.h. Name und Emailadresse müssen angegeben werden
    • nicht beleidigend oder persönlichkeitsverletzend sein
    • keine sexistischen, radikalen und rassistischen Äußerungen enthalten.

Die Einträge müssen selbstverständlich den “guten Sitten” entsprechen.

Einträge mit fehlenden oder falschen Namen bzw. Emailadressen werden nicht veröffentlicht.