Wie so oft – zu unserer Freude – in den langen Jahren zu sehen: Der Terzel lockt das Weibchen in den Nistkasten zum Balzritual, – er verschwindet dann nach kurzer Zeit, PALATINA bleibt zurück und wir sehen ihr “Probesitzen” oder “Muldeschieben”. ( Am 28. Januar habe ich das im Tagebuch genauer beschrieben.)

So sehen wir bereits jetzt, wo zu Beginn des März sie ihre Eier ablegen wird.

Danke, D.B.!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.