Bei der Fütterung durch beide Eltern können wir an der Lautstärke und Tonlage der aufmunternden „Ack-Zick„-Quietschlaute PALATINA von ZEPHYR unterscheiden. PALATINA als größerer Falke hat eine tiefere und kräftigere Stimme als ihr Partner.

Achten Sie auch auf die unterschiedliche Griffweite der Fänge der Eltern. Jene von ZEPHYR ist geringer und die Durchmesser des Laufs ist  dünner als jener von PALATINA.

Wenn/Falls  wir – etwa in zwei/drei Wochen – die jungen Falken mit Ringen der Vogelwarte Radolfzell (Max-Planck-Institut für Ornithologie und Verhaltensökologie) beringen können, dann werden wir anhand der Größe, Gewicht, Fangstärke (Lauf), und Griffweite überlegen, ob der Jungfalke in unseren Händen männlich oder weiblich ist.

Das ist gar nicht einfach zu erkennen,  aber wir haben dann dort oben von 2000 bis 2021  71 Jungfalken in den Händen gehalten. Ich achte dann meist sehr auf die Tonlage und Intensität des lautstarken Protest des Kükens, das sich in meinen Händen befindet und vergleiche. Bereits im Alter von drei Wochen ist das heftige Gekeife der Damen dann unangenehmer als das eher zarte Zetern der  Herren.