Dort steht auf einem Podest ein Monitor, der die Bilder der drei Webcams gleichzeitig  zeigt. Der Blick aus dem Fenster rechts davon geht hinauf zum Kirchturm. “Ah ja! Das ist ja gerade dort drüben!”rufen die Touristen in vielen Sprachen. Besuchergruppen werden hier oft hin geführt, denn links davon steht ein hölzernes Stadtmodell. Dann blickt die eine Hälfte der Gruppe auf das Modell und lauscht der Führung, die andere Hälfte schaut auf die Falken. Ein Heidelberger  Hot Spot für Touristen, nicht nur wg. derSuche nach einem WC. Neben dem Podest  liegen Informationszettel, die heute schon wieder vergriffen waren, als ich auf dem Monitor die Namen der Küken anheftete. Oft ergeben sich dann interessante Gespräche mit den Besuchern, wenn sie mich dort tätig sehen: “Oh, really! You`re the guy responsible for this?”

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.