die betr?chtliche, immer viel zu gro?e Anzahl von Mitarbeitern und Zuschauern zur Ruhe anzuhalten und zu ermahnen, dass keiner von der Leiter oder in das Innere des Balkengewirrs im “Falkenraum” abst?rzt. Heute vormittag gab es schon fast Tr?nen in der Schule, denn alle jungen Mitarbeiter/-innen wollen dabei sein und sind gar nicht mit meinem Vorschlag des Losverfahrens einverstanden (Also gut, ihr d?rft mit, aber seid ja still…), dazu kommen Pressevertreter mit Fotografen, die gew?hlten Namengeber und und… Es tut mir immer leid, wenn ich langj?hrigen Freunden/Freundinnen und F?rderern des Projekts an diesem Tag “einen Korb geben muss”, aber die Schonung der Falkenfamilie hat Vorrang.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.