sind heute nacht wohl zum erstenmal in ihrem Leben die vier Jungfalken geworden. Das braune Deckgefieder, das im Gegensatz zu ihrem wei?-grauen Flaumgefieder wasserundurchl?ssig ist, hat sie gesch?tzt. Unvergesslich bleibt mir der Eindruck vor vier Jahren am “Spion” des Nistkastens, als FRITZ bei einem kalten str?menden Regen in den Kasten st?rzte um AURORA bei der Brut oder beim Hudern abzul?sen. Er schlief sofort ein. Wassertropfen standen noch auf seinem Kopf wie winzige Perlen und es dampfte geradezu aus seinem Federkleid. Da wurde mir deutlich, wie gut die warmbl?tigen V?gel vor K?lte und N?sse gsch?tzt sind.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.