Ich greife auf die j?ngsten Ver?ffentlichungen zur?ck: Die Geschwindigkeit im Horizontalflug betr?gt beim Wanderfalken etwa 64 bis 88 km/Std. (White et al. 2002). Die h?chste Geschwindigkeit eines wilden Wanderfalken, der im Horizontalflug flach ?ber der arktischen Tundra jagte, wurde mit Zielfolgeradar aus einem nachfolgenden Hubschrauber mit 113 km/Std. gemessen (White und Nelson, 1991). Ken Franklin (1999) erw?hnt einen menschengepr?gten Wanderfalken, der einem Kleinflugzeug mit 120 km/Std. Fluggeschwindigkeit in 3.659 m Flugh?he folgen konnte… Obwohl FRITZ mehrfach sehr schnell fliegende V?gel wie Mauersegler in unseren Nistkasten eintrug und AURORA gelegentlich auch Brieftauben schl?gt, wird sie wohl selten eine gut konditionierte “Reisetaube” greifen k?nnen. Die internationale Wanderfalkenliteratur sch?tzt die H?chstgeschwindigkeit im Horizontalflug zwischen 110 und 120 km/Std., ein fl?gelschlagender Wanderfalke ist also etwa so schnell wie ein Gepard, der in der flachen Serengeti jagt.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.