Von Anfang an nicht zulassen! DAS meinten/hofften wir auch… Es wurden ab Mai auf dem K?nigstuhl “vollendete Tatsachen” geschaffen, die weitgehend von den st?dtischen ?mtern geduldet wurden. Verst??e wurden nicht mit Bu?geldern belegt. Als im Mai 2003 die Pl?ne zur Einrichtung einer Falknerei in Heidelberg publik wurden haben wir uns sofort dagegen verwandt. Alle Heidelberger Naturschutzwarte, alle Heidelberger Naturschutzverb?nde, J?ger, selbst benachbarte Falknereien und einzelne Falkner sprachen sich m?ndlich und schriftlich bei der Stadtverwaltung dagegen aus. Einige aus diesem Leserkreis haben sich dankenswerterweise dem Protest angeschlossen! Es fanden zahlreiche Telefonate, Gespr?che, Schriftverkehr mit dem Amt f?r Umweltschutz, mit dem zust?ndigen B?rgermeister, mit Stadtr?ten statt. Alle Fraktionen des Gemeinderates wurden angeschrieben. Keine hat sich f?r die Einrichtung der Falknerei ausgesprochen. Offenkundig hat die Gewerbefreiheit einen h?heren Rang als uneigenn?tziger Artenschutz…

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.