fragen die Sch?ler. Diese”k?nstlichen” Falken werden von den Z?chtern im so genannten Wildflug trainiert. Etwa zehn Prozent der Hybridfalken nutzen dabei die Gelegenheit, in die Freiheit zu entschweben. Einmal in die Natur gelangt, kann niemand die Hybridfalken daran hindern, ihre Genfracht in der wild lebenden, nat?rlichen Wanderfalkenpopulation zu verbreiten.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.