Dieses Jahr von mir noch nicht beobachtet, aber es geschieht sicher t?glich: Da hat ein Jungfalke seine Beute geschlagen, ist gerade damit besch?ftigt diese im Flug zu enthaupten, da eilt ein Geschwister herbei und greift – sich geschickt drehend – ebenfalls nach der Beute. Keine(r) l?sst los: Fl?gelschlagend, schreiend, ?bereinander purzelnd geht es abw?rts und das “Trio” st?rzt in den Wald, so dass ich mir Sorgen mache, ob man sich verletzt hat. Nach einigen Sekunden taucht ein Falke mit der Beute im Schlepp auf, verfolgt vom anderen und so geht es noch eine Weile hin und her, bis eine(r) “Sieger” bleibt. Gemeinsame Mahlzeiten an einer Beute werden nun immer seltener.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.