fr?gt zurecht Gregor im G?stebuch. Nein, tut sie nicht. Sie liefert den Wanderfalkensch?tzern wertvolle Informationen. Ohne diese Informationen w?re der Wanderfalke in Deutschland vielleicht sogar ausgestorben. Nur durch die Bewachung der Felshorste w?hrend der Brutzeit konnte die “AG Wanderfalkenschutz im Naturschutzbund Deutschland” verhindern, dass junge Wanderfalken von Falknern aus den Horsten gestohlen wurden, da k?nnte ich Dir aus meinen letzten Jahrzehnten von einigen Abenteuern und traurigen Verlusten berichten. Durch die farbigen Ringe konnte man feststellen, wohin die jungen Wanderfalken hinflogen, wo sie sich verpaarten und wo und wie sie zu Tode kamen. Auch das ist eine spannende Sache. Durch den genetischen Fingerabdruck (Blutprobe) konnte man Wanderfalkenbesitzern z.B. nachweisen, dass sie diesen Vogel nicht selbst gez?chtet, sondern aus der Natur gestohlen hatten.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.