dann wendet er seinen Kopf, wechselt die Blickrichtung so, dass er nur mit einem Auge schaut, oder wendet seinen Kopf – geradezu akrobatisch – fast völlig um die Achse!

Dieser Schnappschuss vom 14. September, der auf uns Menschen geradezu als kokett wirkt, ist wirklich eine nette Eröffnung der neuen Saison, nicht wahr?

Wie würden wir das Verhalten von PALATINA in unserer Sprache ausdrücken?

“Was guckst Du? HALLO! ICH bin es!”

Danke, D.B.!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.