Es war 2022 nicht leicht, Namen für den Nachwuchs zu finden. Unsere Kriterien/Voraussetzungen für eine Patenschaft habe ich kürzlich im Gästebuch (11.04.2022) oder in „Gängs Tagebuch“ ( Archiv 30.04.2019) notiert.  

Zwei männliche Namen waren schnell gefunden: NIKOLAS B.und BENJAMIN P. Die beiden Mitarbeiter im „Amt für Digitales und Informationsverarbeitung“ der Stadtverwaltung reagieren seit Jahren blitzschnell, falls sich eine Webcam  im „Falkenzimmer“ oder im „Sterbeglöckchenturm“ auf dem Kirchendach “aufhängt“ (Oh!) und sie starten für uns alle dann wieder, so schnell wie möglich, die Übertragung. DANKE!

Aber zwei weibliche Namen? 

In diesem schlimmen Frühjahr übernehmen erstmals die FALKEN – symbolisch – die Patenschaft für uns MENSCHEN! Sie sollen uns 2022 mit ihren Namen erinnern und mahnen an FREIHEIT und FÜRSORGE bei uns Menschen! Als Namen eignen sich diese beiden gesellschaftlichen Grundwerte/Ideale nicht, also kurz und knapp:  Diese beiden Küken werden unter den Namen F 1 und F 2 fliegen!

F 1 steht für FREIHEIT, F 2 steht für FÜRSORGE! 

(Ich dachte auch an SOLIDARITÄT, FRIEDEN, MITLEID oder WAHRHEIT, aber diese Worte eignen sich auch nicht für einen Namen.)

Danke, B.P.!

3 Comments

  1. Simo_ne 29. April 2022 at 19:23 - Reply

    „Ich dachte auch an SOLIDARITÄT, FRIEDEN, MITLEID oder WAHRHEIT, aber diese Worte eignen sich auch nicht für einen Namen.“

    Lieber Herr Gäng,
    ich kann mir vorstellen, wie schwierig so eine jährliche Namensfindung ist….
    BENJAMIN UND NIKOLAS finde ich sehr gut gewählt! 🤍
    Aber irgendwie wollen mir F1 und F2 nicht so recht gefallen. Warum die beiden Weibchen nicht doch FREIHEIT und FRIEDEN nennen?
    Oder wenigstens die lateinischen Übersetzungen davon ~ „LIBERTAS“ und „PAX“?
    Die Überlegungen zu den beiden „F’s“ von Ihnen sind sehr passend für die jetzige Situation auf der Welt.
    Aber letztendlich sind Namen doch nur Schall und Rauch…
    Herzliche Grüße Simone

  2. Hans-Martin Gäng 29. April 2022 at 19:29 - Reply

    Ja, an FREEDOM und CARITAS , AMICITIA etc. hatte ich – in einer Unversitätsstadt – schon gedacht, das erschien mir dann doch als Bildungsprotzerei, Anglizismen mag ich auch nicht …

  3. Ute 3. Mai 2022 at 11:13 - Reply

    Hallo Herr Gäng,
    auch ich dachte bei F1 sofort an die F1 Hybriden Gemüsesamen welche sich nicht fortpflanzen lassen. Keine schöne Assoziation für eine Falkendame,,….Liberty und Cuidada wären meine Vorschläge gewesen. Und was heißt denn hier “Bildungsprotzerei” – wer hat der hat :-))
    Herzliche Grüße Ute

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.