Dem Tagebuchschreiber ist nachzusehen, dass er an jedem Sonnabend vormittags ausgiebig den Markt in Heidelberg- Neuenheim besucht, dort auch gern ein Schwätzchen hält und dann auf dem Balkon in der Sonne ein zweites, großes Frühstück genießt. So kommt er erst gegen Mittag dazu, den auf heute erwarteten Erststart 2020 eines jungen Wanderfalken zur Kenntnis zu nehmen.  (Die nette Beschreibung des Tierfreundes von V.v.B. alias LORIOT, “Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos.” passt also doch nicht ganz auf meine Bezogenheit auf den Wanderfalken.)

HERZLICHEN DANK in die Runde für die zahlreichen Meldungen der frohen Nachricht! Es gibt in den Meldungen leider keine Übereinstimmung: War es GE FRIEDRICH oder GC SOPHIE, der zuerst die Flatter machte?

Wir alle bitten um weitere scharfäugige Beobachtung der Fänge der zurück gebliebenen Schwestern. (ELIZABTH mit GB ist das Riesenbaby, also bitte auf den anderen Jungfalken achten!)

 

Danke K.!

6 Comments

  1. Gise 16. Mai 2020 at 13:37 - Reply

    GE FRIEDRICH ist noch da. Ich hätte ein Beweisfoto, auf dem man das GE gut erkennen kann. Mit Datum und Uhrzeit. Ich kann es Ihnen gerne zuschicken.

  2. Hans-Martin Gäng 16. Mai 2020 at 13:39 - Reply

    Gerne!

  3. Andrea 16. Mai 2020 at 13:53 - Reply

    Da der Kleinste nach wie vor sehr gut zu erkennen ist, habe ich auf die Ringe der anderen zwei Falken geachtet. Der Falke mit der Kennzeichnung GD hat gerade noch ein wenig Knochen abgenagt. Das verbliebene Riesenbaby trägt eindeutig die Kennzeichnung GB.

    Hier ein Link zum Screenshot: https://files.schatznasen.de/FalkeGB.jpg

  4. Jutta 16. Mai 2020 at 14:02 - Reply

    Hallo Herr Gäng,
    Ich konnte heute Morgen gut die Bedingung erkennen. S GB wurde geatzt, S GD saß erst rechts im Fenster, erwischte dann später Beute und verzog sich in die hintere Ecke. S GE versuchte etwas zu erhaschen. S GC fehlte. Also müsste es Sophie gewesen sein.

  5. Jennifer Siebel 16. Mai 2020 at 15:12 - Reply

    Gerade kann man das GE auch sehr gut bei Friedrichs Flugübungen lesen.
    Er ist außerdem noch der Einzige mit einem “Irokesen” aus Flaum 🙂 ♥
    Fly safe, Sophie! ♥

  6. Sascha 16. Mai 2020 at 20:20 - Reply

    Es wird dem Tagebuchschreiber verziehen 😉

    Es ist nur so aufregend, wenn man die Beobachtung macht, im Gästebuch und Tagebuch keinen Eintrag findet. Dann denkt jeder, er sei der erste mit der Entdeckung.

    Aber man kann sich sicher sein, dass Sie einen fachkundigen Eintrag schreiben werden. Vielen Dank dafür. Und genießen Sie das schöne Wetter abseits des Bildschirms.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.