scheint sich ZEPHYR am  22. Februar um 17.30 Uhr zu fragen und schaut – hoffnungsvoll? – zum Eingang. Das fragen wir uns auch. Wir erinnern uns aber: Von den drei weiblichen Falken, die hier residierten, war in diesem Zeitraum der Balz & Brut nur AURORA häufig im Nistkasten, um das Interieur, Boden, Decke, Wände akribisch zu prüfen, Probe zu sitzen, Steinchen zu ziehen u.s.w.

JETTA und PALATINA kamen immer “in letzter Minute” vor der Eiablage in den Nistkasten.