Ja, es ist ärgerlich, wenn wir in den Stunden – in denen wir genüsslich letzte Blicke auf den  Jahrgang 2019 der Heidelberger Wanderfalken werfen wollen –  nur schwarze Flächen sehen. Geteiltes Leid ist halbes Leid, sagte die Oma. Inzwischen haben unser Server, danke Herr St. ! und unser Webmaster, danke Herr J. ! und auch die Herren im Rathaus, danke!  nach den Ursachen geforscht. Die Ursache für die Störungen- seit etwa 6 Uhr – liegen nicht in der Verantwortung der Mitarbeiter dieser Website, sondern an einer zentralen Stelle in Frankfurt!

Nein, man weiß nicht, wann das repariert sein wird.

Mein Vorschlag: Blättern Sie doch bitte inzwischen in der langen Reihe meiner Tagebuch-Aufzeichnungen der Vorjahre!