Herzlichen Dank an die Beobachter/-innen, die das schon zu einer Zeit dokumentierten, als der Tagebuchschreiber noch schlief! (Dieser sah dafür um Mitternacht im Nistkasten zwei schlafende Falken! Und das war nicht dem genossenen Alkohol geschuldet.) Ja, es ist durchaus normal, dass die flüggen Jungfalken ihre “Heimat”, den Nistkasten, wieder aufsuchen, ebenso die Eltern. Der Grund ist natürlich der Hunger! Dieser setzte und setzt noch immer die jungen Falken in Bewegung! Wenn wir in den nächsten Tagen  – ab und zu – noch die jungen Falken am und im Nistkasten sehen, ist das hoch erfreulich! Denn die ersten Tage sind natürlich recht gefährlich für ihr Überleben, ich werde noch darüber etwas schreiben.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.