den wir hier erst Mitte April wieder ?fter sehen werden, hat nun eine wichtige Aufgabe und das Gelingen der Brut 2005 h?ngt ma?geblich von ihm ab: Er versorgt nun f?r lange Wochen AURORA und dann auch die geschl?pften Jungfalken mit Nahrung. Denn AURORA bleibt jetzt fast ganzt?gig auf dem Gelege zum Br?ten und wechselt in dieser fast flugfreien Phase eine Reihe wichtiger Federn ihrer Fl?gel aus (Mauser). Energie verwendet sie nun also weniger auf Jagdfl?ge, sondern auf das “Heizen” ihres Unterbauchs. Wir wissen inzwischen, dass FRITZ von “Warten” links und rechts des Tales ganzt?gig den Nistkasteneingang im Auge beh?lt, um zu kontrollieren, wann AURORA einen “Bewegungsflug” unternimmt. Flugs ist er dann zur Stelle und auf dem Gelege.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.