sehen die Jungfalken anders aus, fragen die Sch?ler. Ob es Tarnung ist? Wenn sie in ihrer hell-dunkelbraunen gestreiften F?rbung auf ?sten, in Felsen, auf den rotbraunen Schlossmauern, auf Altstadtd?chern sitzen, dann fallen sie nicht so auf bei Freund und Feind. Sie sind ja noch nicht so wehrhaft und geschickt wie ihre weithin erkennbaren Eltern. So werden sie – noch nicht – als m?gliche Konkurrenten oder Partner von erwachsenen Wanderfalken erkannt, eventuell attackiert oder “angemacht”, also eine Art Jugendschutz: “Die sind ja noch klein…”

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.