der jungen Falken im Ei ist jetzt fast abgeschlossen. Vermutlich beginnen jetzt allm?hlich die F?lkchen zu h?ren! Sp?ter wird der optische Sinn im Falkenleben von besonderer Bedeutung sein, in den n?chsten Wochen ist es der akustische: Schon jetzt kann ich oben am Kasten bei der Abl?sung der Eltern das ?berraschend laute, raue, manchmal quietschende Kr?chzen h?ren, das AURORA & FRITZ zur gegenseitigen Begr??ung h?ren lassen. Diesen Laut pr?gt sich den K?ken, auch wenn sie jetzt noch von der Eischale umh?llt sind, ein! Nach dem Schlupf f?hrt dieses “Kommando”, das AURORA auch mit Atzung im Schnabel hervorbringen kann, dazu, dass die Kleinen ruckartig den Kopf erheben und “sperren” werden, also ihr Schn?belchen zur F?tterung ?ffnen werden. Kurz vor dem Schlupf werden die Jungen noch in der Eischale steckend mit zartem Piepsen antworten. Da m?chte man doch geradezu oben im Kasten dann M?uschen sein, gell? Oh nein, besser doch nicht…

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.