Beim n?chsten Turmaufstieg werde ich die Kameras abmontieren, denn es ist ganz unwahrscheinlich, dass AURORA oder FRITZ in den n?chsten sieben Monaten ihn betreten werden. Die Jungfalken befliegen ihn nie mehr wieder. In den Vorjahren hatten wir schnell den Kasten geleert -puh!-, geputzt und gestrichen und neuen Sand und Kies eingebracht. Sogar der Einsatz des gro?en Staubsaugers der Geschwister-Scholl-Schule war notwendig, denn der Winddruck hatte doch allerhand Federchen in das Turminnere gepresst. Die oberste Sandschicht im Kasten hatten wir glatt gestrichen, um zu sehen, ob und wann jemand kommt. Erst im Dezember war es soweit, dass ein Altfalke zur Inspektion in den Kasten ging. Nat?rlich wird die Anflugstange in der “Haust?r” des Kastens gern und ganzj?hrig von AURORA besetzt.

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.