m?chte ich jetzt gern im Nistkasten spielen! (Ach nein, das w?re wohl doch zu riskant…) Denn mit Sicherheit h?ren die jungen F?lkchen jetzt schon das raue, recht laute, knappe Kr?chzen der Eltern, wenn diese sich beim Brutwechsel begr??en. Diesen Laut pr?gen sich die K?ken in diesen Tagen, auch wenn sie noch von der Eischale umh?llt sind, ein! Nach dem Schlupf f?hrt dieses “Kommando” dazu, dass die Kleinen den Kopf heben und “sperren”, den Schnabel zur Atzung ?ffnen. Ob die Jungen in der Eischale schon antworten? Ob die Eltern deren Piepsen h?ren? M?uschen m?sste man sein. Besser doch nicht…

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.