Um 5.30 Uhr waren Nistkasten und Anflugstange falkenleer! HURRA! Auch HELENE hatte früh den Absprung gewagt. Danke an alle, die das dokumentiert haben. Und dennoch sehen wir ab 6.30 Uhr einen Jungfalken bei der Gefiederpflege auf der Stange. Wir wissen von den aufmerksamen Anwohnern- danke! – dass sich das QUARTETT noch in unmittelbarer Nähe aufhält. Ich gehe später mal zumTurm, die Kameras werden für einige Minuten abgeschaltet werden …