Gestern war ich erstmals nach vier Wochen wieder in der Altstadt von Heidelberg. Von einer Betreuerin der Informationstheke in der Heiliggeistkirche erfuhr ich, dass in dieser Woche wieder einmal ein frischer Taubenrest auf dem Umlaufbalkon des Kirchturms gefunden wurde. Ein Anwohnerin berichtete mir, sie höre immer wieder die Falken nahe der Kirche schreien, könne aber nicht feststellen, ob da Alt oder Jung lärmten. Die Turmspitze wird also noch immer angeflogen.

Das sind selbstverständlich Jungfalken aus der 2018-Brut, die noch immer ihre Eltern anbetteln oder sich lautstark um Beute balgen. ZEPHYR und PALATINA sind jetzt stumm. Erst im Herbst kann man – viellleicht! – einmal ein Kontaktlahnen über das Tal hinweg hören. Falls es mal über der Altstadt sehr still wäre…

16