Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.224.247.42.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Doro Doro aus Heidelberg schrieb am 7. Juni 2018 um 15:15:
Da ich die Webcams im "Hintergrund" immer noch laufen lasse, höre ich immer, wenn sich etwas ereignet. So gab es heute ca. um 15 Uhr Geschrei, dann saß Zephyr auf der Anflugstange, flog aber bald wieder weg. Kurze Zeit später kam Palatina, sie ging in den Nistkasten hinein, wollte es sich gerade in der Kuhle gemütlich machen, da kam Zephyr erneut angeflogen, ging ebenfalls in den Nistkasten hinein...ist das jetzt etwa schon eine erneute Balz ? Palatina hat die Kuhle dann alsbald verlassen, woraufhin Zephyr sich in die Kuhle begab und dort noch ein bisschen herumkratzte. Es ist schön zu sehen, dass auch nach dem "Ausfliegen" der Jungfalken noch etwas "passiert".
Administrator-Antwort von: Hans-Martin Gäng
Nein, das ist nicht schon wieder eine Balz, sondern Partnerschaft und Bindung an den Nistplatz.

Auf vielfachen Wunsch haben wir ein neues Gästebuch implementiert.

Bevor Sie etwas in das Gästebuch eintragen, bitten wir darum, einige Grundsätze zu beachten:

  • Einträge werden erst geprüft und dann veröffentlicht.
  • Gästebucheinträge dürfen:
    • nicht anonym sein, d.h. Name und Emailadresse müssen angegeben werden
    • nicht beleidigend oder persönlichkeitsverletzend sein
    • keine sexistischen, radikalen und rassistischen Äußerungen enthalten.

Die Einträge müssen selbstverständlich den “guten Sitten” entsprechen.

Einträge mit fehlenden oder falschen Namen bzw. Emailadressen werden nicht veröffentlicht.