Gängs Tagebuch

/Gängs Tagebuch

Seit 1999 schreibt Hans-Martin Gäng das Tagebuch über die Heidelberger Wanderfalken. In über 3400 Einträgen können sie nachlesen, was in 17 Jahren alles passiert ist.

Dein Name sei ZEPHYR

By | November 7th, 2017|

Nach mehr als 42 Dienstjahren in leitender Position an großen Schulen weiß ich, wer dort in vielen Dingen das Sagen hat, - alle, die sich an ihre Schulzeit erinnern, nicken nun zustimmend -  der Hausmeister! [...]

Ein neuer Terzel

By | November 6th, 2017|

Gibt es keinen Widerspruch, dass hier ein neuer Terzel "Hausherr" geworden ist? Dann haben wir einen. Ob PALATINA mit ihm einverstanden ist. Beide waren ja kürzlich sehr vertraut miteinander "turtelnd" zu  sehen.      

By | November 3rd, 2017|

Hier können wir nun prüfen: Wer bist Du? Danke Coriena! https://youtu.be/hErJUrMhbWw

PERKEO, ein Hausfalke?

By | November 1st, 2017|

Nein, zum Haustier wird er nicht werden! Aber es ist schon merkwürdig, dass seit einigen Nächten PERKEO im Nistkasten schläft. In den vergangenen Jahren war erst ab Brutbeginn das Falkenweibchen die Nacht über auf dem [...]

Falken sind „Augentiere“

By | November 1st, 2017|

Es ist offensichtlich und unseren Gästen sicher längst bekannt, dass das wichtigste Sinnesorgan der Wanderfalken das AUGE ist. PALATINA zeigt das uns heute vormittag sehr schön: Eine kurze Überprüfung des Bodens am potentiellen Brutplatz (Nistkasten) [...]