Tagebucheintrag

//Tagebucheintrag

Herzlichen Dank

an Frau K.M., Frau V.St. und Herrn H-G. G. für die Spenden an unser Projekt, über die ich heute Nachricht vom NABU, Heidelberg erhalten habe. So kann ich bestimmt wieder in der kommenden Saison den gleichzeitigen Zugriff von vielen Personen auf die Kameras finanzieren.

By | Juni 19th, 2017|Tagebucheintrag|0 Comments

Zu früh unterwegs

An dem Felsenhorst, den ich mit Freunden und Helfern in den 1960-er bis 1990-er Jahren betreute und überwachte, waren die letzten Tage vor dem Erstflug der Jungen immer aufregend. Eine Unruhe erfasste manche Küken und sie "wanderten" aus der Horstnische zur Seite oder gar nach oben davon. Sie kletterten dabei mehr oder minder geschickt, blieben [...]

By | Juni 16th, 2017|Tagebucheintrag|0 Comments

Noch immer gibt es Nesträuber

die Wanderfalkengelege oder fast flügge Jungfalken aushorsten. Das ist zwar nach EU-Rechtsprechung und nationalen Gesetzen verboten, aber die Strafverfolgung wird sehr unterschiedlich gehandhabt. Manche Richter schlagen ein solches Verfahren wegen Geringfügigkeit nieder nach dem Motto "Wir haben wichtigere Klagen, die seit langem bei uns liegen,  zu bearbeiten." , oder verhängen geringe Bußgelder, die - aus unserer [...]

By | Juni 16th, 2017|Tagebucheintrag|0 Comments

Souvenirs, Souvenirs

Das habe ich aus der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vor 13 Jahren - so ein schönes Portrait! -  ausgeschnitten und archiviert. Ja, damals war der Wanderfalke noch eine gefährdete Art, die gerade noch rechtzeitig vor dem Aussterben bewahrt worden war und man wunderte sich, dass er an unerwarteten Orten wieder anzutreffen war. z.B. in Heidelberg seit [...]

By | Juni 15th, 2017|Tagebucheintrag|0 Comments

SWR TV heute 18.15 Uhr: Wie man Wanderfalken beringt

Heute, 13. Juni 2017, ab 18.15 Uhr wiederholt  SWR in seiner Reihe "natürlich!" den Beringungsfilm aus dem Jahr 2016. So können wir unseren bewährten Beringer und Namenspaten (2013) auf Heiliggeist  Dr. M.P. bei seiner Arbeit beobachten und sehen im Falkenzimmer des Heiliggeist-Kirchturms noch einmal die Küken des Vorjahres CUDA, CAFFE und MARTIN.  Vor einem Jahr [...]

By | Juni 13th, 2017|Tagebucheintrag|0 Comments

Das Falkenauge 5

Dieses Jahr konnte ich folgende Szene nicht beobachten, denn die vier Jungfalken standen - vor ihrem Ausfliegen - selten gemeinsam außen auf der Anflugstange. Wenn ich aber in den Vorjahren während dieser Phase gelegentlich unten auf dem Marktplatz beim Eisbecher saß, spielte sich manchmal das ab: Vier Jungfalken "gieren" gleichzeitig und recken die Köpfe. Sie [...]

By | Juni 13th, 2017|Tagebucheintrag|0 Comments

Das Falkenauge 4

Da war doch im Bio-Unterricht – kurz bevor uns die  Äuglein zufielen – irgend etwas mit "gelber Fleck" auf der Netzhaut? Vergessen? Na gut: Die Fovea ist eine trichterförmige Vertiefung auf unserer Netzhaut (Die prüft unser Augenarzt, wenn er unseren Augenhintergrund betrachtet!), wo die Sinneszellen besonders dicht gepackt sind. 50% unserer Sehnerven führen von dieser Stelle [...]

By | Juni 13th, 2017|Tagebucheintrag|0 Comments

Das Falkenauge 3

Kann ich davon ausgehen, dass die geneigten Leserinnen und Leser in der Schule aufgepasst haben? Wie bitte? -  So so! Dann muss ich die außergewöhnliche Sehkraft des Wanderfalken etwas ausführlicher erklären.  WIR stellen das Bild auf unserer Netzhaut scharf, in dem ein Muskelring um unseren elastischen Linsenkörper diesen zusammen drückt – dann sehen wir einen [...]

By | Juni 13th, 2017|Tagebucheintrag|0 Comments