Tagebucheintrag

//Tagebucheintrag

Der letzte Falke ist HELENE

Krystyna, danke!, gelang es heute vormittag, die Kennzeichnung des Rings zu lesen.  Auch HELENE steht wohl kurz vor dem Ausfliegen. Die Eltern üben Druck aus, das wird deutlich. Nein, das schlechte Wetter ist kein Hinderungsgrund. https://youtu.be/g9vR99aCISI Danke, Krystyna!

By | Mai 21st, 2019|Tagebucheintrag|0 Comments

“Da war es nur noch: Eins…”

So heißt es im Kinderlied. Nun steht nur noch ein Falkenkind im Starkregen und bei starkem Wind im Nistkasteneingang! Im MorgenGRAUEN hat der dritte Jungfalke den trockenen Nistkasten verlassen. Etwa am 44. Tag seit seinem Schlupf, also ganz den Erfahrungswerten folgend. Wir wundern uns! "Bei dem Wetter würde man ja keinen Hund vor die Tür [...]

By | Mai 21st, 2019|Allgemein, Tagebucheintrag|0 Comments

Was wir jetzt nicht mehr beobachten können

Auch in diesem Jahr werden sich die ausgeflogen Jungfalken sich immer auf der Höhe, also auf den Turmspitzen der Kirchen in der Altstadt, auf der Schlossruine, auf exponierten hohen Bäumen auf beiden Talseiten positionieren. Nicht wegen der schönen Aussicht, sondern um frühzeitig die Eltern (mit Beute, bitte schön!) zu erkennen und mit Geschrei herbei zu [...]

By | Mai 20th, 2019|Tagebucheintrag|0 Comments

Die Fänge des Wanderfalken

Schon jetzt benutzen die Jungen recht geschickt ihre Fänge. Es sind Universalwerkzeuge! Schon früh kratzen die Küken sich damit am Kopf, und greifen schon gezielt nach Beuteresten. Ihre Füße erscheinen uns jetzt als viel zu groß. Die Fänge der GREIFvögel sind auf die spezifische Nahrung spezialisiert: Greifvögel, die ihre Beute in der Luft ergreifen – [...]

By | Mai 20th, 2019|Tagebucheintrag|0 Comments

Störung im Rechenzentrum in Frankfurt

Ja, es ist ärgerlich, wenn wir in den Stunden - in denen wir genüsslich letzte Blicke auf den  Jahrgang 2019 der Heidelberger Wanderfalken werfen wollen -  nur schwarze Flächen sehen. Geteiltes Leid ist halbes Leid, sagte die Oma. Inzwischen haben unser Server, danke Herr St. ! und unser Webmaster, danke Herr J. ! und auch [...]

By | Mai 20th, 2019|Tagebucheintrag|1 Comment

Zwei Jungfalken noch im Nistkasten

Um 7 Uhr heute vormittag, 20. Mai,  konnte ich noch zwei Jungfalken sehen, danach blockierten wohl zu viele Zugriffe die Bilder der Cams. Schön, dass es Bilder von Abend des 19. Mai gibt. Wir sehen zwei kräftige und zum Abflug reife weibliche Wanderfalken und können nun gut die Musterung des Jugendkleids erkennen. Danke, Krystyna! https://youtu.be/kBNxcVeprEQ

By | Mai 20th, 2019|Tagebucheintrag|0 Comments

VINCENZO nach der ersten Landung am Turm

Der am 17.Mai gestartete Jungfalke zeigt sich nicht nur als respektabler WANDERfalke, sondern auch als Turmfalke! Er hängt geradezu am Turm der Heiliggeistkirche, als wolle er sich nicht von ihr trennen. Es ist - mit der gestiegenen Popularität unserer Website - sehr angenehm für uns, dass die Falkenfamilie genau beobachtet wird.Da kann ich an diesem Nistplatz [...]

By | Mai 19th, 2019|Tagebucheintrag|1 Comment

VINCENZO landete auf dem Kirchendach

Von TM , danke! - erreichen mich zwei Fotos und ein Kurzbericht, der den Erststarter auf dem Kirchendach zeigt. Was mag das sein, das er in seinem rechten Fang festhält? "Lieber Herr Gäng, ich habe dem Kirchturm gestern einen Besuch abgestattet und wollte diese Bilder von Vincenzo mit Ihnen teilen. Er hat sehr entspannt gewirkt, [...]

By | Mai 19th, 2019|Tagebucheintrag|0 Comments

Ideale Position für den Zweitstart

Der heute Vormittag gestartete Jungfalke steht auf dem Turmhelm des Treppenaufgangs zum Umlaufbalkon. Da steht er wohl noch einige Stunden. Da ist er nicht weit geflogen: 5 m hinab und 5 m nach rechts ! Nun ja. Er hält sich wohl gut fest, kann die Umgebung inspizieren, wird von den Eltern gut gesehen, auch von [...]

By | Mai 19th, 2019|Tagebucheintrag|0 Comments