Gaeng

/Hans-Martin Gäng

About Hans-Martin Gäng

This author has not yet filled in any details.
So far Hans-Martin Gäng has created 4142 blog entries.

Die Natur ist der Technik überlegen

Viele neue Besucher/-innen ärgern sich in den letzten Tagen zwischen 16 Uhr und 18 Uhr, weil die - jetzt besonders wichtige -  Sterbeglöckchen-Cam 3, vom Kirchendach auf den Nistkasteneingang gerichtet,  versagt! Das ist schnell erklärt, ich zitiere mein Tagebuch aus dem Vorjahr: "Vier Jungfalken “gieren” gleichzeitig und recken die Köpfe. Sie haben Mutter oder Vater im [...]

By | Mai 28th, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments

Neugier ist stärker als Hitze der Sonne

Heute sieht man an den geöffneten Schnäbeln des QUARTETTS, dass auch ihnen die Sonne und Hitze zusetzt. Aber sie flüchten nicht in das Dunkel des Nistkastens, sondern genießen neugierig die Außenwelt. Noch sind sie nicht alle mit der Außenstange vertraut, deshalb wird es wohl noch kurze Zeit dauern bis zum Start! Danke Krystyna! https://youtu.be/6gA8eXtcM2Q

By | Mai 28th, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments

GPD-Daten von SETI in seinem ersten Jahr

Der Wanderfalke gilt als der schnellste Vogel der Welt, manche schreiben er könne im Sturzflug über 300 km/h erreichen. Nun ja. Giacomo dell`Omo berichtet:  Die römischen GPS-Daten von SETI  aus dem Jahr 2017 zeigen, dass er im Durchschnitt mit 40 km/h unterwegs war. Das GPS war offensichtlich nicht in der Lage seine Jagdflüge "stoops" aufzuzeichnen. [...]

By | Mai 27th, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments

Neue Erkenntnisse durch GPS-Sender

Giacomo Dell`Omo, Präsident von Ornis Italica , zeigte mir im März 2008 in  Rom einen Nistkasten auf dem Dach der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität La Sapienza. Ein schönes Erlebnis für mich, auch beim nachfolgenden Abendessen mit römischen Wanderfalkenschützern/innen. Damals brüteten dort ARIA & VENTO. Giacomo berichtete am 14. Mai 2018  auf facebook Birdcam Italia über [...]

By | Mai 27th, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments

Das Falkenauge 3

Da war doch im Bio-Unterricht – kurz bevor uns die  Äuglein zufielen – irgend etwas mit “gelber Fleck” auf der Netzhaut? Vergessen? Na gut: Die Fovea ist eine trichterförmige Vertiefung auf unserer Netzhaut (Die prüft unser Augenarzt, wenn er unseren Augenhintergrund betrachtet!), wo die Sinneszellen besonders dicht gepackt sind. 50% unserer Sehnerven führen von dieser Stelle [...]

By | Mai 27th, 2018|Tagebucheintrag|1 Comment

Das Falkenauge 2

Kann ich davon ausgehen, dass die geneigten Leserinnen und Leser in der Schule aufgepasst haben? Wie bitte? Nur manchmal? –  So so! Dann muss ich die außergewöhnliche Sehkraft des Wanderfalken etwas ausführlicher erklären.  WIR stellen das Bild auf unserer Netzhaut scharf, in dem ein Muskelring um unseren elastischen Linsenkörper diesen zusammen drückt – dann sehen [...]

By | Mai 27th, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments

Die letzte Station vor dem Start in das Falkenleben

ist der Mutsprung vom Brettchen zwischen Schwelle und Anflugstange, - nein, nun heißt sie ABflugstange! - hinauf zu dieser. Heute gelang es dem ersten Jungfalken! Die Geschwister werden ihm in den nächsten Tagen folgen. Es wird ein schönes Gruppenbild abgeben, wenn das QUARTETT 2018 letztmals aufgereiht zu sehen ist! Nun wird es allerdings eng für [...]

By | Mai 26th, 2018|Tagebucheintrag|0 Comments