Sie bleiben heute, bei 11° C  und Regen, gemeinsam in der wärmsten Ecke und haben wenig Interesse an der Außenwelt. Wäre es jetzt warm und sonnig -mit viel Luftverkehr vor dem Nistkasten – dann würden alle vier im Eingang stehen und lebhaft äugen. So aber liegen sie dicht gedrängt beinander, auch sie scheinen zu frösteln. Und mit dem Jagderfolg der Eltern sieht es bei dieser Wetterlage auch nicht so gut aus.