Davon träumen Vogelschützer, die noch immer Horste in der freien Natur vor der drohenden Aushorstung der Küken durch Wilderer bewachen müssen und oft hilflos gegen den illegalen Handel mit Greifvögeln und anderen Arten ankämpfen!

Ich bin allerdings ein Gegner der Hybridzüchtung, wenn  – in Gefangenschaftshaltung – Falken gezüchtet werden, die in freier Natur sich nicht paaren würden, z.B. ein Falke, dessen Eltern ein Gerfalke und ein Wanderfalke sind. Das erinnert mich  an “Dr. Frankensteins Labor” und führt, wenn solche Hybridfalken in die Freiheit flüchten, zur Verfälschung der natürlichen Fauna. Wer will so etwas?

Finger weg von frei lebenden Wildtieren!

 

 Falconer’s breeding secrets could curb trafficking trade 

8