Coriena hat heute am frühen Morgen eine köstliche Szene beobachtet und dokumentiert, die uns alle erfreut. Wir sehen unser traditionelles Revierpaar PALATINA & PERKEO die beide 1. sehr gut und fit aussehen und 2. sich als Paar aufführen. Man nennt das  „Herbstbalz“ , also etwas, was wir Menschen ebenfalls kennen: Man schaut sich prüfend um, wer so in der Gegend ist und bleibt dann doch beim vertrauten Partner, nicht wahr? Auch bei einem so erfolgreichen Paar, wie bei den heutigen Protagonisten – seit 2014 verpaart und seitdem 13 Kinder groß gezogen, bedarf es der Überprüfung und Vergewisserung, ob eine Neuauflage der Vermehrung in einigen Monaten in Frage kommt. Dazu gehört, dass beide den Nistplatz kennen und ihn in Besitz behalten.

Heidelberg. Palatina & Perkeo. 2017 08 18

4